Giardino di Boboli Florenz für Klassenfahrten und Gruppenreisen

Der Giardino di Boboli ist einer der bekanntesten Gärten in Italien und liegt direkt hinter dem Palazzo Pitti. Er wurde im 16. Jahrhundert angelegt und wird von seinem zeitgemäßen Stil durch lange Achsen und breite Kieswege geprägt. Die große Gartenanlage ist vor allem für ihre vielen Statuen und Brunnen bekannt und dafür, dass sie ursprünglich in einen öffentlichen und einen halbprivaten Bereich aufgeteilt war. Angelegt wurde der Boboli-Garten von Großherzog Cosimos Ehefrau Eleonora von Toledo, wobei sie in der eigentlichen Ausführung von Niccolo Tribolo, Bartolomeo Ammanati und Giorgio Vasari, der zum Beispiel einige der Grotten gebaut hatte, unterstützt wurde.

Viele der Skulpturen, die über den, für die damalige Zeit ungewöhnlich offen gestalteten Garten, verteilt waren, stammen von Bernardo Buontalenti. In der Hauptachse, die sich an der Rückseite des Palazzo Pitti orientiert, liegt ein Amphitheater, das den Bobolihügel hinaufreicht. In der Mitte des Amphitheaters, das die Form eines typischen Hippodroms aufweist, steht ein ägyptischer Obelisk, der vormals in Rom vor der Villa Medici gestanden hat. Sehenswert ist der Neptun-Brunnen am anderen Ende der Hauptachse, der von einer Skulptur von Stoldo Lorenzi begleitet wird. Im Laufe des 16. und 17. Jahrhundert wurde die Gartenanlage nach und nach erweitert und ist dadurch auf ihre heutigen 4,5 Hektar angewachsen.

 

Gruppenreisen, Klassenfahrten und Studienreisen nach Florenz: Gruppenpreise und Führungen 

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Boboli-Garten 

http://www.beniculturali.it/mibac/opencms/MiBAC/sito-MiBAC/MenuPrincipale/LuoghiDellaCultura/Ricerca/index.html?action=show&idluogo=20387

http://www.polomuseale.firenze.it/en/musei/index.php?m=boboli

 

Online-Reservierung

Ticket-Bestellung für Schülergruppen

Tel: +39 055 29 48 83 (Telefonnetz Italien)

„groups and parties of students from state and private schools in Italy and the European Union, accompanied by their teachers, subject to booking and in the number established by the head of the institution“

http://www.polomuseale.firenze.it/allegati/musei/uffizi/Tips%20for%20students%20and%20groups.pdf

 

Eintritt:

7,00 

Erm: 3,50

Schulen: 0,00

Res-Geb. 3,00

 

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet Google Maps. Um hier die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an Google übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER
Drucken

Die Positionen der Unterkünfte werden bei jedem Seitenaufruf automatisch berechnet. Abweichungen zwischen den Positionsmarkern und der tatsächlichen Lage der Objekte können systembedingt nicht ausgeschlossen werden.

Berechnung der Fahrzeit mit einem Reisebus incl. Pausen: Bei Tagfahrten: etwa 1,6 * reine Fahrzeit PKW (Ergebnis der Routenplanung, vgl. Karte), bei Nachtfahrten etwa 1,5 * reine Fahrzeit PKW. Diese Werte dienen einer ersten Orientierung und können je nach Bustyp (Länge, Radstand, ...), Strecke, Verkehrsverhältnissen, Witterung und Pausen mehr oder weniger variieren.